Der Autor von »GNOME 2.0«

Matthias Warkus

Matthias Warkus machte seine erste Erfahrung mit Linux im zarten Alter von sechzehn Jahren; kurz darauf lernte er GNOME kennen. Das war 1998. Seitdem hat er nicht nur als Übersetzer für die deutsche GNOME-Lokalisierung gearbeitet, sondern auch Artikel zu GNOME veröffentlicht und vor vollen Sälen Vorträge zum Thema gehalten und eine Menge Zeit mit dem Quellcode verbracht. In seiner Freizeit liest er viel, schreibt ein wenig, schüttelt seine Mähne zu Rock, der wesentlich älter ist als er selber, aber vor allem macht er Musik auf den verschiedensten Tasteninstrumenten.

Buch

GNOME 2.0

Vergriffen

Kostenloser Versand für Deutschland und Österreich