Die Autoren von »Risikomanagement und Spieltheorie«

Volker Bieta

Dr. Volker Bieta ist Mitbegründer der RiskVision GmbH. Nach seinem Wirtschaftsdiplom an der Universität Bielefeld promovierte er am Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung über Spieltheorie, die er bei Reinhard Selten (Nobelpreis 1994) studierte. Vor seiner Beratertätigkeit war er Dezernent in der Kommunalverwaltung und im Gesundheitswesen. Sein Interessenschwerpunkt ist die Entwicklung und Umsetzung von Strategie bei Banken, Versicherungen und im Gesundheitswesen. Dr. Bieta ist auch Lehrbeauftragter für Financial Risk Management und Spieltheorie an der Universität Trier.

Hellmuth Milde

Dr. Hellmuth Milde ist Professor für Finanzierung und Internationale Unternehmensführung an der Universität Trier und gleichzeitig Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre am Centre Universitaire de Luxembourg. Neben Auslandsstationen als Associate Professor in Kanada (McGill University) und den USA (UCLA) war er auch Inhaber der "Stiftungsprofessur Deutsche Bundesbank" an der Freien Universität Berlin. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Finanzmärkte, Finanzkontrakte und Finanzinstitutionen.

Johannes Kirchhoff

Johannes Kirchhoff ist Mitbegründer und CEO der RiskVision GmbH. Neben einem Studium der BWL absolvierte er eine IT-Ausbildung. Er ist Gast beim MZSG St. Gallen. Während der deutschen Wiedervereinigung arbeitete er als Senior Consultant in Projekten der Textilindustrie, in der chemischen Industrie und bei Energieversorgern. Seine 1993 gegründete Consulting Firma PET GmbH beteiligt sich an Projekten bei Versicherungen und Bankinstituten, die sich u.a. mit SAP Software Implementierung, weltweiten Controlling- und Accountingstandards befasst. Seine besonderen Interessensschwerpunkte liegen in den Themenbereichen IT-Technologien, Accountingstandards und Strategien, dort insbesondere in der Methodik zur Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Wilfried Siebe

Dr. Wilfried Siebe gehört zu den Mitbegründern der RiskVision GmbH. Nach seinem Doktor der Mathematik an der Universität Münster habilitierte er bei Nobelpreisträger Reinhard Selten in Bonn. Nach verschiedenen Forschungsstationen in Salzburg unter Howard Raiffa und in B elgien am CORE (Center for Operations Research and Econometrics) ist er jetzt Inhaber des Lehrstuhls für Mikroökonomie an der Universität Rostock. Sein Interessengebiet ist Advanced Competitive Strategy mit den Schwerpunkten "Value Creating Decisions", "Creating Options"; und "Changing the Game".