Wir sind wie gewohnt für Sie da und liefern! Viel Freude mit unseren Büchern – und bleiben Sie gesund!

Nur noch dieses Level
Headergrafik

Retrogeschichten für Gamer, Geeks und Nostalgiker

Tauchen Sie ein in die Ära von C64 und Amiga!

Wie wäre es, noch einmal Tetris, Monkey Island, Summer Games und Indiana Jones zu zocken? Richard Eisenmenger, ehemaliger Redakteur beim legendären Power-Play-Magazin, kramt in seinen Erinnerungen und nimmt Sie in »Nur noch dieses Level« wieder mit in die Spielewelt der 80er und 90er. Los geht’s auf dieser Seite: Auf der Kassette finden Sie ein exklusives Hörkapitel, auf der Floppy einen Auszug aus dem Buch. Also dann:

LOAD “NURNOCHDIESESLEVEL“,8,1
RUN


Pommes

Mit »Nur noch dieses Level« erleben Sie die Spielewelten von:

Hitchhiker The Bard’s Tale +++ Captain Blood +++ Defender of the Crown +++ Divinity +++ Dungeon Master +++ Elite +++ E. T. +++ Final Fantasy +++ The Guild of Thieves +++ The Great Giana Sisters +++ The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy/Infocom +++ Hunt +++ Impossible Mission +++ Indiana Jones and the Fate of Atlantis +++ International Soccer +++ Lemmings +++ Marble Madness +++ The Mask of the Sun +++ Monkey Island +++ Myst +++ NetHack +++ Pitstop II +++ Ports of Call +++ The Serpent’s Star +++ Rescue of Fractalus +++ Summer Games +++ Super Cars 2 +++ Tetris +++ Trade Wars +++ Turrican +++ Ultima +++ Wizball +++ Worms +++ Yellow Submarine

»Nur noch dieses Level«: das Buch für Retrogamer

Erinnern Sie sich an die Zeit, als bei Summer Games ein Joystick nach dem anderen draufging und Sie sich bis spät in die Nacht durch Pixel-Dungeons geschlagen haben? Immer auf der Jagd nach dem nächsten Highscore und im Kampf gegen Sephiroth, LeChuck und Lord Chaos? In »Nur noch dieses Level« erleben Sie die Meilensteile der Spiel- und Technikgeschichte noch einmal: Schrill, schamlos, fein garniert mit Chicken McNuggets und vielen Tipps, wie Sie die Klassiker von damals auch heute noch spielen können! Das Must-have für passionierte Retrogamer und alle, die beim Schmökern gerne nostalgisch werden.

Wizzball
Richard Eisenmenger
Chicken Nuggets Auto

Der Autor stellt sich vor

Ich lade Sie ein zu einem Trip 25 Jahre in die Vergangenheit. In die Zeiten von C64 und Amiga, meinen Zeiten als Computerfreak. (Das war damals noch kein Schimpfwort, im Gegenteil.) Zeiten, in denen wir nächtelang in DFÜ-Mailboxen chatteten, auf dem Schulhof 10er-Diskettenpacks tauschten, und auch mal den Rechner ausschalteten, um während einer D&D-Session einem Rudel Orks die Köpfe einzuschlagen. Docken Sie mit mir nochmal an eine Coriolis-Raumstation und erinnern Sie sich in dieser schrillen Rückblende zurück an den HAM-Modus, den Atari-Commodore-Krieg und die ASM und die Power Play, mit denen der Computerspielejournalismus in Deutschland begann. Das konnte ich mir damals nicht entgehen lassen und wurde Spieleredakteur, damit ich Ihnen jetzt erzählen kann, wie das so war.

Meine Lieblingsspiele dieser Ära? Verrate ich nicht. Niemals! Denn das kommt immer auf den Kontext, die Plattform, die Stimmung und die Mondphase an. Na, gut, dieses eine Mal, ausnahmsweise, meine persönliche Top 5: Elite, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Pitstop II, The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy, Final Fantasy VII, Lemmings, Ultima IV, Summer Games II, Zak McKracken... Mist, verzählt.