Die Autoren von »Produktionsplanung und -steuerung mit SAP ERP«

Jörg Thomas Dickersbach

Dr. Jörg Thomas Dickersbach leitet das Produktmanagement bei der Wassermann AG. Zuvor war er als Berater und Produktmanager bei SAP tätig. Bereits seit 1998 beschäftigt er sich mit der Modellierung und Implementierung logistischer Prozesse mithilfe von Standardsoftware in unterschiedlichen Branchen und ist Autor mehrerer Bücher zu diesem Thema.

Gerhard Keller

Dr. Dipl.-Kfm. Dipl.-Ing. Gerhard Keller studierte Elektrotechnik und Betriebswirtschaftslehre. Anschließend promovierte er bei Prof. Dr. hc. hc. August-Wilhelm Scheer an der Universität Saarbrücken. Nach seiner Promotion bei Prof. Scheer leitete er bei der SAP AG die Methodenentwicklung sowie den Aufbau der Referenzprozesse für das mySAP ERP-System (ehemals R/3-System). Gerhard Keller hat die Ereignisgesteuerte Prozesskette (EPK) mitentwickelt und auf den Erfahrungen im SAP-Umfeld aufbauend darauf das Iterative Prozess-Prototyping (IPP) erfunden. Er war als Lehrbeauftragter für das Fach Prozessmanagement und -architekturen im Bereich Wirtschaftsinformatik innerhalb des Programms Central European Master of Business Administration (CeMBA) an der Europäischen Wirtschaftshochschule (ESCP-EAP) sowie für das Fach SAP-Einführung an der Universität Hamburg tätig. Gerhard Keller ist Mitgründer der Mitte 2014 gegründeten IPP Process Playbook GmbH und verantwortlich für die Geschäftsführung sowie die Themengebiete Unternehmensprozesse und Nachwuchsförderung. Mit dem IPP Process Playbook werden Geschäftsprozesse für jedermann verständlich gemacht. Ein Schwerpunkt ist das Coaching von Entscheidungsträgern zur Prozessgestaltung im SAP-Umfeld. An der IPP Process Playbook Academy wird dieses Verfahren im Business und im Golfsport gelehrt. Weitere Informationen: www.processplaybook.com E-Mail: g.keller@processplaybook.com