Lektoratsassistenz IT-Fachbuch (w/m/d)

Sie gestalten und pflegen zusammen mit Ihren Kolleg*innen das IT-Buchprogramm und arbeiten darüber hinaus gerne an neuen, modernen Lernformaten mit. Sie begleiten Autor*innen durch das komplette Buchprojekt, sorgen für die Manuskriptredaktion und koordinieren die externe Qualitätssicherung. Außerdem schreiben Sie Werbetexte und wirken am Produktmarketing mit. Sie beschäftigen sich mit Themen aus den Bereichen Software-Entwicklung, IT-Administration, SAP, Microsoft Office sowie Online-Marketing. Die Stelle ist unbefristet (mindestens 30 Stunden/Woche).

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium (Universität oder Fachhochschule) abgeschlossen, egal welcher Fachrichtung.
  • Sie haben ein Volontariat in einem Verlag, einer Redaktion oder Agentur abgeschlossen oder vergleichbare Berufserfahrung.
  • Sie zeichnen sich durch ein hervorragendes Sprachgefühl und dudenfeste Rechtschreibung aus.
  • Auch bei einem vollen Terminkalender behalten Sie die Nerven.
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind belastbar und kommunikationsstark.
  • IT-Kenntnisse oder Interesse an Wirtschaftsthemen sind hilfreich – den Rest erarbeiten Sie sich im Job.

Das erwartet Sie

  • Ein freundliches, kompetentes und leistungsstarkes Team und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ein schöner Arbeitsplatz mit Rheinblick.
  • Kostenloses Jobticket im VRS mit optimaler Verkehrsanbindung per Bus und Bahn
  • Leckeres und bezuschusstes Mittagessen (mealmates.de) im Büro oder zahlreiche Alternativen in der direkten Umgebung
  • Freier Zugriff auf die komplette Rheinwerk-Bibliothek
  • Faire Bezahlung, Vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Die Möglichkeit, zwei Tage pro Woche im Home-Office zu arbeiten.

Sie brauchen noch mehr Infos? Dann melden Sie sich gerne bei mir, und wir können gemeinsam vorab überlegen, ob die Stelle für Sie geeignet ist: 0228-42150-51.

Sie wollen sich gleich bewerben? Dann freue ich mich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 31. Januar 2023.

Ihr Weg zu Rheinwerk

Eva Tripp
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per E‑Mail an:

Eva Tripp
eva.tripp@rheinwerk-verlag.de

Zurück zur Stellenübersicht