Lektoratsvolontär SAP PRESS (w/m/d)

Für unser engagiertes und kollegiales Team im SAP-Programmbereich suchen wir Verstärkung: Sie lernen das Lektoratshandwerk von der Pike auf. Schon bald werden Sie eigene Buchprojekte betreuen und an der Produktentwicklung und -vermarktung mitwirken. Durch die Arbeit in abteilungsübergreifenden Prozessen und Teams erwerben Sie umfassendes Verlags-Know-how. Das Volontariat dauert 18 Monate.

Sie können konzentriert am Text arbeiten, aber auch Autor*innen bei ihrer Projektorganisation unterstützen. Mit Deadlines jonglieren Sie ebenso gekonnt wie mit Wörtern. Sie arbeiten gerne im Team, sind belastbar und kommunikationsstark. Sie lieben Bücher und interessieren sich für IT- oder Wirtschaftsthemen. SAP-Kenntnisse müssen Sie nicht mitbringen – alles, was Sie wissen müssen, lernen Sie „on the job“.

Ihre Aufgaben unter Anleitung

  • Management von Buchprojekten
  • Betreuung von Autor*innen
  • Manuskriptredaktion, Fahnenkorrektur und E-Book-Prüfung
  • Koordination von Korrektorat und externen Fachgutachten
  • Schreiben von Werbetexten und Zusammenarbeit mit dem Marketing
  • Besuch von Messen und Konferenzen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Universität oder Fachhochschule)
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in einem Verlag oder einer Redaktion
  • Hervorragendes Sprachgefühl und dudenfeste Rechtschreibung
  • Effiziente Arbeitsweise, gepaart mit hohen Qualitätsansprüchen
  • Ruhige Nerven auch bei einem vollen Terminkalender
  • Souveränes und zuvorkommendes Auftreten
  • Viel Teamgeist und Begeisterung für Ihre Arbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Das erwartet Sie

  • Freundliches, kompetentes und leistungsstarkes Team und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gut ausgestatteter Arbeitsplatz in einer der schönsten Bürolagen am Bonner Rheinufer
  • Optimale Verkehrsanbindung per Zug, Bus, Bahn oder Auto sowie kostenloses Jobticket im VRS
  • Vegetarisches Mittagessen im Büro oder zahlreiche Alternativen in der direkten Umgebung
  • Freier Zugriff auf die komplette Rheinwerk-Bibliothek
  • Faire Bezahlung, Teilnahme an einem Bonussystem, Vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge

Ich freue mich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 31. Mai 2022. Und zögern Sie nicht, sich mit Fragen zu melden.

Ihr Weg zu Rheinwerk

Eva Tripp
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per E‑Mail an:

Eva Tripp
eva.tripp@rheinwerk-verlag.de

Zurück zur Stellenübersicht