Die offiziellen ABAP-Regeln von SAP

ABAP-Programmierrichtlinien

€ 69,90

Vergriffen

€ 64,90

Sofort verfügbar

nur € 74,90

Nicht mehr verfügbar

407 Seiten, , gebunden
ISBN 978-3-8362-1286-1
407 Seiten,
E-Book-Formate: PDF, Online
ISBN 978-3-8362-2090-3
407 Seiten, , gebunden,
E-Book Formate: PDF, Online
ISBN 978-3-8362-5715-2
407 Seiten,
E-Book-Formate: PDF, Online
ISBN 978-3-8362-5716-9

Diese offiziellen ABAP-Programmierrichtlinien schaffen Klarheit und Sicherheit bei der Beantwortung vieler Fragen rund um die ABAP-Entwicklung, die sich in Ihrer täglichen Arbeit ergeben! Nach Programmieraufgaben geordnet erfahren Sie, wie robustes und gutes ABAP aussehen muss. Die Autoren stellen Regeln vor und geben Ihnen konkrete Empfehlungen, die anhand von ausführlich kommentierten Codebeispielen für guten und schlechten Programmierstil illustriert werden.

  • Regeln und Hinweise für die tägliche Praxis
  • Die offiziellen Empfehlungen von SAP zur ABAP-Entwicklung mit
    ABAP 7.0 EhP 2 bzw. 7.20
  • Umfassende Erläuterungen anhand guter und schlechter Programmierbeispiele
407 Seiten, gebunden, 26 mm. Vorwort von Jim Hagemann Snabe. Handbuchformat 16,8 x 24 cm. Schwarzweiß gedruckt auf holzfreiem 80g-Offsetpapier. Lesefreundliche Serifenschrift (Linotype Syntax Serif 9,5 Pt.). Einspaltiges Layout.
E-Book zum Herunterladen im PDF-Format (26 MB) und als Onlinebuch. PDF-Datei ist DRM-frei, mit personalisierter digitaler Signatur. Kopieren ist möglich. Drucken, Copy & Paste sowie Kommentierungen sind zugelassen. Abbildungen in Schwarzweiß. Weitere Informationen zum E-Book.

  1. Klarheit und Sicherheit

    Wie wähle ich den geeigneten Programmtyp? Wo sollten die lokalen Deklarationen einer Prozedur stehen? Die offiziellen ABAP-Programmierrichtlinien schaffen Klarheit und Sicherheit bei der Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen, die sich in Ihrer täglichen Arbeit ergeben.

  2. Programmierknigge

    Die Autoren stellen Ihnen Regeln für einen guten Programmierstil vor und empfehlen die Verwendung oder Vermeidung bestimmter Sprachkonstrukte.

  3. Programmcode verbessern

    Selbst wenn Ihre ABAP-Programme keine Syntaxfehler finden, werden Sie in diesem Buch Ansätze finden, die Ihre Quelltexte besser lesbar machen und damit die Wartbarkeit erhöhen.

Aus dem Inhalt

  • Separation of Concerns
  • Korrektheit und Qualität
  • Programmtyp und -eigenschaften
  • Modernes ABAP
  • Codeformatierung und -organisation
  • Namensgebung und alternative Schreibweisen
  • Kommentare
  • Objektorientierung
  • Fehlerbehandlung
  • Benutzeroberflächen
  • Datenspeicherung
  • Datentypen und -objekte
Komplettes Inhaltsverzeichnis
»Man möchte gar nicht glauben, was sich mittlerweile in ABAP erübrigt hat.«
Leser-Feedback

Horst Keller ist Mitglied der Gruppe TD Core AS&DM ABAP und dort als Knowledge Architect hauptsächlich für die Dokumentation und den Roll-out von ABAP und ABAP Objects verantwortlich, wobei er auch die Programme zur Aufbereitung und Darstellung der ABAP-Dokumentation inklusive der zugehörigen Suchalgorithmen betreut.

Wolf Hagen Thümmel ist Mitglied der Gruppe TD Core AS&DM ABAP und arbeitet dort an sprachnahen Werkzeugen im ABAP-Umfeld sowie im Bereich Massenprüfungen zur Qualitätssicherung.

Autorenporträts

Pressestimmen

»Absolute Pflichtlektüre!«
www.4ap.de, 26.06.2009

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Buch

€ 69,90 inkl. MwSt.

Vergriffen

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

E-Book

€ 64,90 inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Bundle Buch + E-Book

nur € 74,90 inkl. MwSt.

Nicht mehr verfügbar

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Kostenloser Versand
nach Deutschland, Österreich
und in die Schweiz
Bequem zahlen
per Kreditkarte oder PayPal
Schnelle Lieferung
Auch per Express
Wir sind gerne für Sie da
Hilfe zur Bestellung

Montag bis Freitag,
09:00 bis 17:30 Uhr
+49 228 42150-0

service@rheinwerk-verlag.de