Datenschutz

Datenschutz

Wir erkennen Ihr Recht zur informationellen Selbstbestimmung an und möchten Ihnen mit dieser Erklärung zur Nutzung und zum Schutz Ihrer Daten dabei helfen, dieses Recht wahrzunehmen.

Datenschutzerklärung als PDF-Datei herunterladen

1. Nutzung von personenbezogenen Daten

a. Wir erfragen, speichern und verwenden personenbezogene Daten wie Name, Anschrift und Zahlungsart, um Ihre Bestellung auszuführen und, falls Sie nicht als Gast bestellt haben, für Sie ein Kundenkonto einzurichten. Ihre E-Mail-Adresse speichern und nutzen wir, um Sie über den Empfang Ihrer Bestellung zu informieren sowie Ihnen einen Newsletter zuzusenden, falls Sie uns dazu aufgefordert haben. Schließlich speichern und nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen privilegierte Nutzerrechte zu gewähren beim Zugriff auf Ihr Konto oder Ihre Bibliothek und bei der Nutzung digitaler Produkte.

b. Sie erhalten von uns E-Mail-Nachrichten nur, wenn Sie das ausdrücklich wünschen, also durch Bestellung eines Newsletters, bei der Bitte um Benachrichtigung oder um Antwort auf Ihr Feedback. Eine Ausnahme machen wir nur, wenn wir bei Ihnen ein unbezweifelbares Sachinteresse voraussetzen dürfen, wie z.B. bei Hinweisen zur Verbesserung eines Produkts, das Sie bei uns gekauft haben.

c. Die Speicherung Ihrer Konto- und Zugangsdaten dient uns dazu, Sie als berechtigten Nutzer einer Dienstleistung oder eines Produkts zu identifizieren. Darüber hinaus haben Sie als registrierter Kunde den Vorteil, bei einer Bestellung sich das wiederholte Eingeben von Daten zu ersparen, Ihre Daten einzusehen und zu verwalten sowie sich über Bestellstatus und Bestellhistorie zu informieren. Das Löschen Ihres Kontos und der dort geführten Daten ist jederzeit möglich. Allerdings verzichten Sie damit auch auf die weitere Nutzung der Bibliothek.

d. Mit Ihrer Bestellung, Kundenregistrierung, Anforderung eines Newsletters sowie dem Absenden eines Kontakt- oder Feedback-Formulars willigen Sie in die Speicherung der angegebenen Daten und deren Verarbeitung durch uns ein.

2. Schutz von personenbezogenen Daten

a. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten beginnt für uns damit, dass wir nur die Daten erheben, die unbedingt erforderlich sind, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen erbringen zu können. Die gespeicherten Daten geben wir an Dritte nur insoweit weiter, als dies zur ordnungsgemäßen Abwicklung Ihrer Bestellung unbedingt erforderlich ist. Bei der Bestellabwicklung übermitteln wir darum Daten an Dienstleistungspartner wie die Vereinigte Verlagsauslieferung (VVA), die Deutsche Post, PayPal oder Master-Card.

b. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen oder verleihen. Und auch unsere Dienstleistungspartner sind von uns angehalten, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nicht für eigene Zwecke zu nutzen.

c. Bei der Aufbewahrung Ihrer Daten wenden wir größtmögliche Sorgfalt an und orientieren uns an den aktuellen technischen Sicherheitsstandards. Um Ihre Daten bei der Übertragung über das Internet vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, verschlüsseln wir den gesamten Datenverkehr zwischen Ihnen und unserer Website mittels der sogenannten SSL-Technik (Secure Socket Layer). Dabei verwenden wir die sicherste Standardverschlüsselung mit einem 2048-Bit-Schlüssel, wie sie zum Beispiel auch von Banken eingesetzt wird.

d. Da Informationen zur Kreditkarte besonders schutzwürdig sind, werden Ihre Angaben zur Nummer der Kreditkarte von unserem System weder erfasst noch gespeichert. Beides geschieht vielmehr auf dem besonders gesicherten Server des auf Online-Zahlungsverkehr spezialisierten Dienstleisters Ogone. (Aus diesem Grund müssen Sie leider bei jeder Bestellung ihre Kreditkarteninformationen wieder neu eingeben.)

e. Im Übrigen versichern wir Ihnen, dass wir bei der Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten die Bestimmungen des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) strikt einhalten.

3. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten

Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf per E-Mail an info@rheinwerk-verlag.de oder telefonisch über +49 228 42150-0 oder per Telefax über +49 228 42150-77.

Wenn Sie sich als Kunde auf unserer Website registriert haben, können Sie in Ihrem Konto Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten einsehen und bearbeiten. Auf der Hauptseite Ihres Kontos finden Sie auch eine Option zum Löschen Ihres Kontos.

Mit der Abbestellung eines Newsletters löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus dem Newsletter-Verteiler. Die Möglichkeit zum Abbestellen geben wir Ihnen in jedem Newsletter, im Fußbereich der Website unter „Kontakt“-„Newsletter“ sowie in Ihrem Konto.

4. Erhebung von Nutzungsdaten

a. Wir bemühen uns fortwährend, die Benutzerfreundlichkeit, Gestaltung und Verständlichkeit unserer Website zu verbessern. Und natürlich liegt uns auch an einer möglichst kundengerechten und vorteilhaften Präsentation unserer Produkte. Um Aufschluss darüber zu erhalten, wo und wie etwas zu verbessern wäre, sammeln und analysieren wir Daten über das Nutzungsverhalten von Besuchern der Website. Diese Daten sind anonymisiert und geben keine Rückschlüsse auf die Identität eines Nutzers. Die Erhebung der Nutzungsdaten erfolgt auf unseren Servern. Eine Erhebung durch Dritte erfolgt nicht. Sie müssen also nicht befürchten, nach dem Besuch unserer Website von entsprechenden Werbeanzeigen verfolgt zu werden.

b. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass bei Ihrem Besuch der Website anonymisierte Nutzungsdaten erhoben werden, entfernen Sie bitte in dem folgenden Formularfeld das Häkchen. Es wird dann ein Cookie in Ihrem Browser abgelegt, der dafür sorgt, dass Ihr Widerspruch von dem Webanalyse-Tool erkannt und befolgt wird.


5. Verwendung von Cookies und Social-Media-Plugins

a. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die mittels des Webbrowsers auf Ihrem Computer gespeichert wird, sobald Sie eine Webseite besuchen. Durch ein Cookie wird ein Nutzer für die Website wiedererkennbar und gibt ihr die Fähigkeit, verschiedene Aktionen dieses Nutzers aufeinander zu beziehen. So kann sie sich z.B. merken, dass der Nutzer sich bereits angemeldet oder ein Produkt in denselben Warenkorb gelegt hat.

Wir verwenden Cookies, um grundlegende Dienste einer Website anbieten zu können sowie zur Erhebung und Analyse von Nutzungsdaten (siehe Abschnitt 4). Die von uns verwendeten Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsfunktionen Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Sie haben eine Funktionsdauer von 12 Monaten. Cookies, die Informationen an Dritte übermitteln, verwenden wir nicht.

Um eine uneingeschränkte und störungsfreie Nutzung unserer Website zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Cookies nicht zu deaktivieren. Wenn Sie dies dennoch tun wollen, ist das über ein entsprechendes Menü Ihres Webbrowsers möglich. Nutzen Sie die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowser, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen.

b. Wir verwenden auf unserer Webseite Plugins der sozialen Medien Facebook, Google+ und Twitter. Diese Plugins sind aber solange inaktiv, bis sie von Ihnen selbst aktiviert werden, nämlich durch Betätigen eines Schiebereglers. Indem Sie den Schieberegler bewegen, stellen Sie eine Verbindung zu den Servern von Facebook & Co. her und übermitteln ihnen, welche Seite Sie gerade besuchen. Sind Sie dabei zugleich als Mitglied bei Facebook oder Google+ eingeloggt, ordnen diese Anbieter diese Information Ihrem Nutzerkonto zu. Gleiches geschieht, wenn Sie eine Funktion des Plugins nutzen, z.B. „Gefällt mir“. Durch den Schieberegler geben wir Ihnen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob Sie Facebook & Co. über den Besuch unserer Webseite informieren wollen oder nicht.