Nutzungsbestimmungen

Nutzungsbestimmungen

Zugangscode

Der im Buch abgedruckte Zugangscode und das mit ihm eingeräumte Nutzungsrecht sind an den Erstkäufer bzw. Erstbenutzer persönlich gebunden. Die gesonderte Weitergabe des Zugangscodes ist nicht erlaubt. Mit der Eingabe des Zugangscodes und dem erfolgreichen Freischalten des E-Books wird der Zugangscode deaktiviert und verliert seine Gültigkeit.

Bibliothek

Das Übergeben oder zeitweilige Überlassen Ihres Zugangs zur »Bibliothek« und zu den dort verfügbaren E-Books ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Persönliche digitale Signatur

Wir liefern E-Books mit einer persönlichen digitalen Signatur (»Wasserzeichen«) aus, die den Namen und die E-Mail-Adresse des Kunden beinhaltet und kenntlich macht, welche Person das betreffende Exemplar ausschließlich nutzen darf.

Nutzungsrechte für E-Books

E-Books sind urheberrechtlich geschützt. Als Nutzer verpflichten Sie sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten.

Beim Erwerb eines E-Books erwerben Sie kein Eigentum. Sie erhalten das einfache, zeitlich uneingeschränkte, persönliche und nicht übertragbare Recht zur Nutzung des E-Books für den persönlichen Gebrauch.

Eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts ergibt sich nur insofern, als die Garantie für einen Online-Abruf (Streaming oder Download) begrenzt ist auf einen Zeitraum von 12 (zwölf) Monaten ab Kaufdatum.

Innerhalb dieses Zeitraums können Sie das E-Book beliebig oft online lesen und bis zu dreimal auf Ihren Rechner herunterladen. Im Falle eines E-Books, das in unterschiedlichen Formaten (PDF, EPUB, MOBI) zur Verfügung steht, können Sie jedes Format jeweils bis zu dreimal herunterladen.

Sie sind berechtigt, das E-Book für persönliche Zwecke zu nutzen. Sie dürfen es auch ausdrucken, kommentieren oder auf ein anderes von Ihnen genutztes Gerät kopieren, aber nur für den persönlichen Gebrauch. Die Weitergabe des E-Books, einer Kopie oder eines Ausdrucks an Dritte ist dagegen nicht erlaubt, weder ganz noch in Teilen. Insbesondere ist nicht erlaubt die öffentliche Wiedergabe, das Einstellen des E-Books ins Internet oder in ein Firmennetzwerk, das Verleihen, der Weiterverkauf und jede sonstige Art der Nutzung zu kommerziellen Zwecken.

Die im E-Book enthaltenen Urheberrechtsvermerke, digitalen Signaturen, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte dürfen nicht bearbeitet oder entfernt werden.

Folgen eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbestimmungen

Sollten wir Grund zu der Annahme haben, dass eine unerlaubte, missbräuchliche Verwendung unseres Online-Angebots oder ein Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen vorliegt, haben wir unter anderem das Recht, fallweise vom Kunden einen Kaufnachweis zu verlangen, eine Änderung seines Passworts zu fordern, den Zugang zu seiner Bibliothek zu sperren, sein Kundenkonto zu löschen oder auch die weitere Nutzung von bereits heruntergeladenen E-Books zu untersagen.


Diese Nutzungsbestimmungen sind ein Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie können sie jederzeit über den Link »Nutzungsbestimmungen« im Fuß der Bibliothek nachlesen.