AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen(AGB)

der Rheinwerk Verlag GmbH für Endkunden

AGB als PDF-Datei herunterladen

1. Allgemeines

a. Wir liefern Ihnen unsere Bücher, E-Books, Video-Trainings und sonstigen Verlagsprodukte ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

b. Die Angaben zu den Produkten dienen der allgemeinen Warenbeschreibung. Wir machen sie nach bestem Wissen und Gewissen, bieten aber keine Gewähr. Es sind keine zugesicherten Eigenschaften.

c. Unter »digitale Produkte« verstehen wir im Folgenden unkörperliche Produkte wie E-Books oder Videos, die nur per Online-Abruf (Streaming oder Download) zugänglich gemacht werden.

2. Bestellung

Das Bestellen eines Produkts erfolgt in mehreren Schritten:

1. Als erstes legen Sie das gewünschte Produkt in den virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche »In den Warenkorb« neben der Produktbeschreibung.

2. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung, dass Sie das ausgewählte Produkt in den Warenkorb gelegt haben. Um den Inhalt Ihres Warenkorbs zu überprüfen oder um sich auf den Weg zur Kasse zu machen, klicken Sie auf »Zum Warenkorb«.

3. Es wird Ihnen jetzt der Warenkorb angezeigt mit allen Produkten, die Sie hineingelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte auch wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. In den Warenkorb gelangen Sie jederzeit über das Warenkorb-Symbol im Kopf des Webshops.

4. Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie im Warenkorb auf die Schaltfläche »Zur Kasse« klicken. Sie werden dann gebeten, sich als Kunde anzumelden bzw. als Neukunde ein Kundenkonto anzulegen. Bei der Eingabe Ihrer Bestelldaten haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Angaben zu löschen bzw. zu korrigieren.

5. Bevor Sie Ihre Bestellung abschließen, erhalten Sie noch einmal eine Übersicht über Ihre Daten sowie über die von Ihnen ausgewählten Produkte mit den Lieferzeiten und sämtlichen etwaigen Kosten. Auch hier ist es Ihnen selbstverständlich möglich, alle Ihre Angaben zu ändern oder auch die ganze Bestellung abzubrechen.

6. Durch Klicken auf die Schaltfläche »Jetzt kaufen« wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, dass Sie das Produkt kostenpflichtig erwerben wollen.

3. Vertragsschluss

a. Mit Ihrer Bestellung machen Sie ein verbindliches Angebot zum Erwerb des von Ihnen ausgewählten Produkts. Die Annahme des Angebots steht in unserem freien Ermessen.

Nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse, die den Empfang Ihrer Bestellung bestätigt. Diese Bestellbestätigung ist keine Annahme Ihres Angebots, sondern will Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

b. Der Kaufvertrag kommt erst zustande durch Zusendung des bestellten Produkts bzw., bei digitalen Produkten, durch Übermittlung eines Zugangs-Links. Sollten wir Ihre Bestellung nicht annehmen, benachrichtigen wir Sie per E-Mail unverzüglich darüber, spätestens aber innerhalb von drei Tagen, nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

c. Ist das von Ihnen bestellte Produkt noch nicht erschienen oder kurzfristig nicht auf Lager, merken wir Ihre Bestellung vor. Eine vorgemerkte Bestellung können Sie stornieren bis zu dem Zeitpunkt, an dem das betreffende Produkt lieferbar ist.

d. Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

e. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

4. Registrierung, Zugangsdaten und Zugangscode

a. Wenn Sie Bücher und DVDs bestellen, können Sie sich als Kunde registrieren lassen und ein eigenes Kundenkonto anlegen. Sie können aber auch als Gast bestellen und auf die Registrierung und Einrichtung eines Kundenkontos verzichten.

Wenn Sie dagegen digitale Produkte (E-Books oder Videos zum Download) bestellen oder nutzen wollen, ist die Registrierung und das Bestehen eines Kundenkontos Voraussetzung.

Bei der Registrierung verpflichten Sie sich, Ihre persönlichen Daten zutreffend anzugeben. Bei späteren Änderungen sind Sie ebenfalls verpflichtet, Ihre Daten in Ihrem Kundenkonto unverzüglich zu aktualisieren.

Der Rheinwerk Verlag ist berechtigt, Ihre Angaben prüfen zu lassen sowie ohne Angabe von Gründen eine Registrierung abzulehnen oder ein Kundenkonto aufzuheben.

b. Ihre Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) sind ausschließlich für Ihre persönliche Nutzung bestimmt. Sie dürfen weder Ihre Zugangsdaten weitergeben noch Ihren persönlichen Zugang Dritten überlassen. Sie verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Zugangsdaten nicht unbeabsichtigt in die Hände von Dritten gelangen.

c. Gleiches gilt auch für den Zugangscode, der ausgewählten Büchern oder Video-Trainings-DVDs mitgegeben ist. Der Zugangscode und das mit ihm eingeräumte Nutzungsrecht sind an den Erstkäufer bzw. Erstbenutzer persönlich gebunden. Die gesonderte Weitergabe des Zugangscodes ist nicht erlaubt.

Der Zugangscode verliert nach der erstmaligen, erfolgreichen Eingabe seine Gültigkeit.

5. Widerruf und Rücksendung

Als Verbraucher steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu sowie eine Belehrung über Ihr Widerrufsrecht, die wir im Folgenden in der Form geben, wie sie vom Gesetzgeber verlangt wird. Bitte beachten Sie die besonderen Hinweise über »Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts« bei Lieferungen von versiegelten Datenträgern (DVD) und bei Lieferungen von Büchern oder Video-Trainings mit Zugangscode zur digitalen Ausgabe sowie bei Bestellung von digitalen Produkten (E-Books und Video-Trainings zum Download).

A. Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von körperlichen Produkten (Bücher, DVDs)

------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------
Gesetzliche Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per E-Mail, Fax oder Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das im Folgenden beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ihren Widerruf richten Sie an:

Rheinwerk Verlag GmbH
Rheinwerkallee 4
53227 Bonn
Fax +49 228 42150-77
E-Mail service@rheinwerk-verlag.de

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen wir, sofern die Rücksendung aus Deutschland, Österreich, Schweiz oder einem EU-Land erfolgt. Bei Rücksendungen aus anderen als den genannten Ländern trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung.

Die Ware schicken Sie bitte an:

Rheinwerk Verlag GmbH
c/o VVA Remittendenstelle
Warenannahme 505
Henkenstraße 59-65
33415 Verl

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------
Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Video-Trainings (DVD) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht auch nicht bei Lieferungen von Büchern mit Zugangscode zur E-Book-Ausgabe, wenn der Zugangscode im Buch entsiegelt oder genutzt worden ist oder wenn Sie ausdrücklich auf Ihr Widerrufsrecht verzichtet haben und wir Ihnen vor Ablauf der Widerrufsfrist das E-Book bereitgestellt haben.

B. Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von unkörperlichen, digitalen Produkten (E-Books, Video-Trainings zum Download

------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------
Gesetzliche Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per E-Mail, Fax oder Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das im Folgenden beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ihren Widerruf richten Sie an:

Rheinwerk Verlag GmbH
Rheinwerkallee 4
53227 Bonn
Fax +49 228 42150-77
E-Mail service@rheinwerk-verlag.de

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------
Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn zwei Bedingungen gegeben sind: Wenn wir vor Ablauf der Widerrufsfrist damit begonnen haben, den Vertrag auszuführen und Ihnen das E-Book oder Video online bereitzustellen, und wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben in dem Wissen, dass Sie dadurch Ihr Widerrufsrecht verlieren.

C. Muster für Widerrufsformular

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass wir Ihnen ein Muster für einen Widerruf zur Verfügung stellen und dass dieses Muster die folgende Form haben muss. Dem kommen wir hiermit nach.

Muster für Widerrufsformular

– An
Rheinwerk Verlag GmbH
Rheinwerkallee 4
53227 Bonn
Fax +49 228 42150-77
E-Mail service@rheinwerk-verlag.de

– Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am / erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

______________________
(*) Unzutreffendes streichen.

6. Preise

Es gelten ausschließlich die Preise, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf den jeweiligen Produktseiten angezeigt werden. Irrtümer sind vorbehalten. Preisangaben zu Produkten, die noch nicht erschienen sind, können sich noch ändern. Alle Preise sind Endverkaufspreise und schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein, jedoch nicht eventuell anfallende Versandkosten. Die Preise für Bücher und E-Books sind in Deutschland und Österreich gesetzlich gebunden.

7. Lieferung und Versandkosten für Bücher und DVDs

a. Die Lieferung von Büchern und DVDs erfolgt in der Regel durch die Deutsche Post (DHL). Unser Auslieferungspartner ist die VVA (Vereinigte Verlagsauslieferung) in Gütersloh. Die Lieferzeit sowie die Versandkosten je nach Versandart und Zielort entnehmen Sie bitte der folgenden Übersicht. Die angegebenen Versandkosten gelten pro Lieferung. Die Angaben zu den Lieferzeiten gründen auf Ziel- und Erfahrungswerten; sie sind nicht verbindlich.

Bitte beachten Sie: Bei Lieferungen in außereuropäische Länder können zusätzliche Zollgebühren und Steuern anfallen, die von uns nicht erhoben werden und die nicht in der Bestellbestätigung aufgeführt sind! Wir müssen Sie bitten, sich selbst über die Höhe solcher Zusatzkosten zu informieren.

Zielort/Land Versandart Lieferzeit Versandkosten
Deutschland Standard
Express
Samstagszustellung
1-2 Werktage
1 Werktag *
1 Werktag **
kostenlos
6 Euro
18 Euro
Österreich Standard
Express
1-3 Werktage
1-2 Werktage
kostenlos
6 Euro
Schweiz Standard
Express
2-3 Werktage
1-2 Werktage
4 Euro
15 Euro
Niederlande, Belgien,
Luxemburg, Liechtenstein
Standard
Express
2-3 Werktage
1-2 Werktage
kostenlos
6 Euro
Andere Länder der EU Standard
Express
2-19 Werktage
2-3 Werktage
6 Euro
15 Euro
Alle übrigen Länder Standard
Express
7-19 Werktage
2-12 Werktage
14 Euro
40 Euro

* Wenn Bestellung vor 12 Uhr (MEZ).   ** Wenn Bestellung am Freitag vor 12 Uhr (MEZ).

b. Üben Sie Ihr Widerrufsrecht aus (siehe Abschnitt 5), so tragen wir die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware, sofern die Rücksendung aus Deutschland, Österreich, Schweiz oder einem EU-Land erfolgt. Bei Rücksendungen aus anderen als den genannten Ländern trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung.

c. Bestellungen von Produkten, die noch nicht erschienen oder kurzfristig nicht am Lager sind, merken wir vor. Die Lieferung erfolgt dann umgehend, sobald sie verfügbar sind. Wir bemühen uns, Sie nach bestem Wissen über die aktuellen Erscheinungs- und Liefertermine unserer Produkte zu informieren. Wir können aber keine Gewähr übernehmen.

d. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und Ihnen bereits erhaltene Gegenleitungen unverzüglich zurückerstatten.

e. Im Falle höherer Gewalt und sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände verlängert sich die Lieferzeit in angemessenem Umfang. Wird durch die genannten Umstände die Lieferung unmöglich oder unzumutbar, so werden wir von der Lieferverpflichtung frei. Kommen wir mit einer Lieferung länger als zwei Wochen in Verzug, so sind Sie berechtigt, uns eine angemessene Nachfrist zu setzen, und für den Fall, dass wir nicht innerhalb dieser Nachfrist liefern, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

8. Lieferung und Verfügbarkeit von digitalen Produkten

a. Nach der Bestellung und Bezahlung eines digitalen Produkts bzw. nach der Eingabe des Zugangscodes in Ihrem Buch oder Ihrer DVD erhalten Sie einen Link, der Sie in den Bereich »Bibliothek« der Website führt, wo das E-Book oder Video-Training zur Nutzung für Sie bereit steht. Der Zugang zur »Bibliothek« erfolgt nur nach Registrierung bzw. Anmeldung mit Ihren persönlichen Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort).

b. In der Regel haben Sie unbegrenzt Zeit, von Ihrem Recht zur Nutzung des digitalen Produkts Gebrauch zu machen. Urheberrechtliche, technische oder wirtschaftliche Gründe können es aber erforderlich machen, ein digitales Produkt nicht mehr verfügbar zu halten. Aus diesem Grund garantieren wir Ihnen einen Nutzungszeitraum von 12 (zwölf) Monaten ab Datum des Kaufs.

c. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie das von Ihnen gekaufte digitale Produkt bis zu dreimal auf Ihren Rechner herunterladen. Im Falle von E-Books, die in unterschiedlichen Formaten (PDF, EPUB, MOBI) zur Verfügung stehen, können Sie jedes Format jeweils bis zu dreimal herunterladen. Die Online-Version des digitalen Produkts kann innerhalb der garantierten Frist per Streaming beliebig oft aufgerufen und genutzt werden.

d. Wir liefern digitale Produkte mit einer persönlichen digitalen Signatur (»Wasserzeichen«) aus, die den Namen und die E-Mail-Adresse des Kunden beinhaltet und kenntlich macht, welche Person das betreffende Exemplar ausschließlich nutzen darf.

9. Zahlungsbedingungen

a. Je nach Rechnungsadresse haben Sie die folgenden Zahlungsmöglichkeiten. Als Kreditkarte akzeptieren wir die Karten von Mastercard und Visa.
Rechnungsadresse/Land Zahlungsmöglichkeiten
Deutschland Kreditkarte, PayPal, Rechnung, Bankeinzug
Österreich Kreditkarte, PayPal, Rechnung
Schweiz Kreditkarte, PayPal
Niederlande, Belgien,
Luxemburg, Liechtenstein
Kreditkarte, PayPal
Andere Länder der EU Kreditkarte, PayPal
Alle übrigen Länder Kreditkarte, PayPal

Bei Neukunden behalten wir uns vor, nur die Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte und PayPal anzubieten.

Bei der Bestellung von digitalen Produkten (E-Books, Videos zum Download) bezahlen auch Kunden aus Deutschland und Österreich mit Kreditkarte oder PayPal, es sei denn, der Bestellung liegt auch ein Buch oder eine DVD bei.

Im übrigen behalten wir uns vor, Bestellungen nur gegen Vorkasse auszuführen.

b. Bei der Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug wird der fällige Betrag am Tag der Auslieferung von Ihrem Konto eingezogen. Beim Kauf auf Rechnung ist die Rechnung ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung zu begleichen. Die Rechnung liegt der Warenlieferung bei oder wird bei abweichender Lieferadresse an Ihre Rechnungsadresse verschickt.

c. Geraten Sie in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, ab Verzugsbeginn Zinsen in gesetzlicher Höhe zu berechnen und die weitere Belieferung einzustellen. Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur zu, sofern Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

10. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung (inklusive der Versandkosten) unser Eigentum.

11. Urheberrechte und Nutzungsbestimmungen

a. Sämtliche von uns angebotenen Verlagsprodukte sind urheberrechtlich geschützt. Als Nutzer verpflichten Sie sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten.

b. Beim Kauf eines digitalen Produkts (E-Book, Video zum Online-Abruf) erwerben Sie kein Eigentum. Sie erhalten das einfache, zeitlich uneingeschränkte, persönliche und nicht übertragbare Recht zur Nutzung des digitalen Produkts für den persönlichen Gebrauch.

Eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts ergibt sich nur insofern, als die Garantie für einen Online-Abruf begrenzt ist auf einen Zeitraum von zwölf Monaten ab Kaufdatum.

Sie sind berechtigt, das digitale Produkt für persönliche Zwecke zu nutzen. Sie dürfen es auch ausdrucken oder auf ein anderes von Ihnen genutztes Gerät kopieren, aber nur für den persönlichen Gebrauch. Die Weitergabe des digitalen Produkts, einer Kopie oder eines Ausdrucks an Dritte ist dagegen nicht erlaubt, weder ganz noch in Teilen. Insbesondere ist nicht erlaubt die öffentliche Wiedergabe, das Einstellen des digitalen Produkts ins Internet oder in ein Firmennetzwerk, das Verleihen, der Weiterverkauf und jede sonstige Art der Nutzung zu kommerziellen Zwecken.

Das Streamen von Video-Trainings ist nur in Verbindung mit den von uns dafür bereitgestellten Webseiten und Applikationen zulässig.

Die im digitalen Produkt enthaltenen Urheberrechtsvermerke, digitalen Signaturen, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte dürfen nicht bearbeitet oder entfernt werden.

c. Erwerben Sie ein Buch oder eine DVD mit einem Zugangscode für den Online-Abruf des betreffenden Werkes, so gilt darüber hinaus: Der dem Buch oder der DVD mitgegebene Zugangscode und das mit ihm eingeräumte Nutzungsrecht sind an den Erstkäufer bzw. Erstbenutzer persönlich gebunden. Die gesonderte Weitergabe des Zugangscodes ist nicht erlaubt.

d. Auch das Übergeben oder zeitweilige Überlassen Ihres Zugangs zur »Bibliothek« und zu den dort verfügbaren digitalen Produkten ist ausdrücklich ausgeschlossen.

e. Beim Kauf einer DVD erhalten Sie das einfache, nicht übertragbare, zeitlich uneingeschränkte Recht, die DVD auf einen Rechner Ihrer Wahl zu installieren und zu nutzen. Sie sind nur berechtigt, die DVD für persönliche Zwecke zu nutzen.

Sie dürfen den Inhalt der DVD auch ausdrucken oder auf ein anderes von Ihnen genutztes Gerät kopieren, aber nur für den persönlichen Gebrauch. Die Weitergabe des Inhalts der DVD, einer Kopie oder eines Ausdrucks an Dritte ist dagegen nicht erlaubt, weder ganz noch in Teilen. Insbesondere ist nicht erlaubt die öffentliche Wiedergabe, das Einstellen des Inhalts der DVD ins Internet oder in ein Firmennetzwerk, das Verleihen, der Weiterverkauf und jede Art der Nutzung zu kommerziellen Zwecken. Die DVD dürfen Sie einem Dritten nur dann übergeben, wenn Sie zuvor sämtliche Kopien gelöscht und jegliche weitere Nutzung eingestellt haben.

f. Sollten wir Grund zu der Annahme haben, dass eine unerlaubte, missbräuchliche Verwendung unseres Online-Angebots oder ein Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen vorliegt, haben wir unter anderem das Recht, fallweise vom Kunden einen Kaufnachweis zu verlangen, eine Änderung seines Passworts zu fordern, den Zugang zu seiner Bibliothek zu sperren, sein Kundenkonto zu löschen oder auch die weitere Nutzung von bereits heruntergeladenen digitalen Produkten zu untersagen.

12. Haftung und Gewährleistung

a. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung, d.h. der Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

b. Bei von uns zu vertretenden Mängeln haben wir die Wahl, ob wir den Mangel beseitigen oder Ihnen Ersatz liefern. Wenn uns die Mangelbeseitigung oder die Ersatzlieferung nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums (max. vier Wochen) gelingt oder wir beides ablehnen müssen, so sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten oder eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Bei Austausch ist die mangelbehaftete Ware an uns zurückzugeben.

c. Vor dem Kauf eines digitalen Produkts geben wir Ihnen die Möglichkeit, anhand einer Probedatei zu testen, ob Ihr Gerät und Ihre Internetverbindung für die Nutzung des Produkts per Streaming geeignet ist. Erweist sich, dass dies nicht der Fall ist, ist das kein Mangel, den wir zu vertreten hätten. Insbesondere nicht bei einem Wechsel des Geräts oder Änderung der Software. Gleiches gilt, wenn die von uns genannten Systemvoraussetzungen für ein Produkt bei Ihrem Gerät nicht oder nicht mehr gegeben sind. Bei all dem ist ein Rücktritt oder ein Anspruch auf Ersatz oder Mängelbeseitigung ausgeschlossen.

d. Wir geben keine Garantie für die jederzeitige Erreichbarkeit der Website oder den jederzeitigen Zugang zu den digitalen Produkten. Vielmehr weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass der Zugriff auf unsere Online-Services zeitweise nicht oder nur eingeschränkt möglich sein kann (z.B. aufgrund von Wartungsarbeiten, Sicherungsmaßnahmen oder Störungen und Problemen, auf die wir keinen Einfluss haben). Die vorübergehende, kurzzeitige Nichterreichbarkeit der Website oder Nichtverfügbarkeit eines digitalen Produkts berechtigen nicht zu Preisminderungen, zum Rücktritt oder zu Schadensersatzansprüchen.

e. Sämtliche Schadensersatzansprüche, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie entstanden sind, insbesondere auch Ersatzansprüche für Folgeschäden, sind ausgeschlossen, es sei denn, die Schäden wären nachweislich durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht worden. Darüber hinaus besteht eine Haftung nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften. Für den Fall einer fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht beschränkt sich unsere Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet.

13. Datenschutz

Wir versichern Ihnen, dass wir bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten die Bestimmungen des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) strikt einhalten.

Die gespeicherten Daten werden Dritten nur insoweit weitergegeben, als dies zur ordnungsgemäßen Abwicklung Ihrer Bestellung unbedingt erforderlich ist. Sie erklären sich mit Ihrer Bestellung und Kundenregistrierung mit der Speicherung und Bearbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Nähere Informationen darüber, welche Daten zu welchem Zweck erhoben und wie sie geschützt werden, finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

14. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Bonn, sofern der Besteller Kaufmann oder juristische Person ist.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Bonn, den 13. Januar 2015

Anbieter

Rheinwerk Verlag GmbH
Rheinwerkallee 4
53227 Bonn


Geschäftsführer: Tomas Wehren, Rainer Kaltenecker
Handelsregister: Amtsgericht Bonn, HRB 8363
USt-Identifikations-Nummer: DE 201506817

Unser Kundenservice

Telefon +49 228 42150-0
Fax +49 228 42150-77
E-Mail service@rheinwerk-verlag.de

(Werktags 9.00 – 17.30 Uhr)

Verlagsauslieferer

VVA-arvato media GmbH
An der Autobahn 100
33333 Gütersloh


Tel.: +49 5241 80-1820
Fax: +49 5241 49934
E-Mail: vva-auftragsservice@bertelsmann.de

Anschrift für Rücksendungen

Rheinwerk Verlag GmbH
c/o VVA Remittendenstelle
Warenannahme 505
Henkenstraße 59-65
33415 Verl