Unsere Autoren

Nicholas Dille

Nicholas Dille entdeckte seine Leidenschaft für die IT mit der Anschaffung des ersten PCs durch seine Eltern im Alter von acht Jahren. Was mit DOS und GEM begann, hatte ein stetig wachsendes Interesse für die Interna und die Funktionsweise zur Folge und führte ihn über die Jahre zu Windows und Linux. Nach dem Studium der Informatik mit der Vertiefung in der Arbeitsgruppe Rechnernetze begann sein Leben als IT-Consultant. Seit nunmehr zehn Jahren beschäftigt sich Nicholas mit der Zentralisierung, Server-Based Computing und Thin Clients und arbeitet seit über acht Jahren als IT-Architekt für die sepago GmbH in Köln. Seine Schwerpunktthemen sind das Virtualisierungsumfeld auf allen Ebenen sowie die Zentralisierung mit Terminalservern und VDI, die Server-Konsolidierung sowie das Kapazitäts-Management solcher Umgebungen. In Großprojekten konnte Nicholas bereits viele weltweit vertretene Konzerne in der Weiterentwicklung der IT-Strategie beraten und technische Konzepte für die Umsetzung verfassen. In seinem Community-Blog schreibt er seit 2007 über Server-Based Computing und verwandte Themen. Außerdem spricht er regelmäßig auf Community-Veranstaltungen. Für dieses Engagement zeichnet ihn Microsoft ihn seit 2010 als Most Valuable Professional (MVP) für die Remotedesktopdienste aus.

Aktuelle Titel

  • Cover von Microsoft Hyper-V

    Microsoft Hyper-V Das Handbuch für Administratoren

    von Nicholas Dille, Marc Grote, Nils Kaczenski, Jan Kappen

    948 Seiten, gebunden,
    E-Book Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online

    € 69,90

    Sofort lieferbar

    Buch | E-Book | Bundle

    • Design, Installation, Best Practices
    • Sicherheit, Migration, Storage, Backup und Disaster Recovery
    • Inklusive PowerShell-Automation und detaillierten Praxisszenarien für mittlere und große IT-Umgebungen