So entwickeln Sie CDS-Views und Datenmodelle für SAP S/4HANA

Core Data Services für ABAP

ca. € 79,90

Vorbestellbar
Lieferbar ab 27.12.2017

ca. € 74,90

Vorbestellbar
Verfügbar ab 27.12.2017

ca. € 84,90

Vorbestellbar
Verfügbar ab 27.12.2017

430 Seiten, , gebunden
SAP PRESS, ISBN 978-3-8362-5902-6
430 Seiten,
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online
SAP PRESS, ISBN 978-3-8362-5903-3
430 Seiten, , gebunden,
E-Book Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online
SAP PRESS, ISBN 978-3-8362-5904-0
430 Seiten,
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online
SAP PRESS, ISBN 978-3-8362-5905-7

Nutzen Sie die neuen Funktionen der Core Data Services (CDS) für ABAP 7.52. So verbessern Sie den Datenbankzugriff und die Performance Ihrer SAP-Anwendungen. Mit diesem Buch erfahren Sie, was hinter dem virtuellen Datenmodell von SAP S/4HANA steckt. Außerdem lernen Sie, wie Sie CDS analysieren und in analytischen oder transaktionalen Anwendungen verwenden. Für die tägliche Arbeit finden Sie im Anhang eine Übersicht über die wichtigsten CDS-Annotationen.

  • Know-how zum neuen Programmiermodell für SAP S/4HANA
  • CDS-Views entwickeln und Datenmodelle erstellen
  • Für Suchen, transaktionale und analytische Anwendungen
Ca. 430 Seiten. Handbuchformat 16,8 x 24 cm. Schwarzweiß gedruckt auf holzfreiem 80g-Offsetpapier. Lesefreundliche Serifenschrift (TheAntiquaB, 9,35 Pt.). Einspaltiges Layout.
E-Book zum Herunterladen in den Formaten PDF, EPUB und MOBI sowie als Onlinebuch. Dateien sind DRM-frei, mit personalisierter digitaler Signatur. Drucken, Copy & Paste sowie Kommentare sind zugelassen. Abbildungen in Farbe. Inhaltsverzeichnis, Index und Verweise im Text sind verlinkt. Weitere Informationen zum E-Book.

  1. Schritt für Schritt zum CDS-View

    Programmieren Sie Ihren ersten CDS-View! Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, wie Sie die Entwicklungswerkzeuge einsetzen und wie Sie den View in Open-SQL-Abfragen verwenden.

  2. Virtuelles Datenmodell in SAP S/4HANA

    Lernen Sie wie die transaktionale und die analytische Infrastruktur von SAP S/4HANA aufgebaut sind und wie Sie transaktionale Objekt- und Serviceanwendungen mit CDS entwickeln.

  3. Erweiterungen, Suche, Testautomatisierung

    Nutzen Sie CDS z. B. auch für Wertehilfen, Erweiterungen und automatisierte Tests oder kontrollieren Sie mit der Data Control Language (DCL) und CDS, wer auf Selektionsergebnisse zugreifen darf.

Aus dem Inhalt

  • CDS und SAP HANA
  • CDS-Syntax und -Sprachelemente
  • ABAP Editor in Eclipse
  • Hierarchien
  • Propagationslogik von Annnotationen
  • Suchfunktionen
  • ABAP-Managed Database Procedures
  • Analytische Queries in CDS
  • Zugriffskontrollen implementieren
  • Testautomatisierung für CDS-Views
  • Problembehandlung
»Wir zeigen Ihnen, wie Sie CDS-Views und Datenmodelle für SAP S/HANA entwickeln.«

Renzo Colle verantwortet aktuell in der zentralen Architekturgruppe das Programmiermodell für SAP S/4HANA.

Ralf Dentzer arbeitet seit einigen Jahren in der zentralen Architekturgruppe der SAP S/4HANA Suite mit einem Schwerpunkt auf der Verwendung von Core Data Services in SAP S/4HANA.

Jan Hrastnik ist Mitglied des Architekturteams der Suite und widmet sich dort den Schwerpunktthemen Virtuelles Datenmodell und der Verwendung von Core Data Services in ABAP-Anwendungen.

Autorenporträts

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Buch

ca. € 79,90 inkl. MwSt.

Vorbestellbar
Lieferbar ab 27.12.2017

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

E-Book

ca. € 74,90 inkl. MwSt.

Vorbestellbar
Verfügbar ab 27.12.2017

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Bundle Buch + E-Book

ca. € 84,90 inkl. MwSt.

Vorbestellbar
Verfügbar ab 27.12.2017

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Kostenloser Versand
nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz
Bequem zahlen
Kreditkarte, PayPal, Rechnung oder Bankeinzug
Schnelle Lieferung
Auch per Express
Wir sind gerne für Sie da
Hilfe zur Bestellung

Montag bis Freitag,
09:00 bis 17:30 Uhr
+49 228 42150-0

service@rheinwerk-verlag.de