Bürgerkommunikation auf Facebook, TikTok & Co.

Social Media für Behörden Wie Bürgerkommunikation heute funktioniert

€ 49,90

Sofort lieferbar

€ 44,90

Sofort verfügbar

nur € 54,90

Sofort verfügbar

423 Seiten, , gebunden, in Farbe
Rheinwerk Computing, ISBN 978-3-8362-8377-9
423 Seiten, , in Farbe
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI/Kindle, Online
Rheinwerk Computing, ISBN 978-3-8362-8378-6
423 Seiten, , gebunden, in Farbe
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI/Kindle, Online
Rheinwerk Computing, ISBN 978-3-8362-8380-9
423 Seiten, , in Farbe
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI/Kindle, Online
Rheinwerk Computing, ISBN 978-3-8362-8381-6

»Müssen wir da etwa antworten?« Social Media stellt viele Behörden und Ämter immer noch vor Herausforderungen. Ohne Social Media verlieren sie den Kontakt zu ihren Bürgern. Doch Twitter, Facebook, Instagram, TikTok und Co. sind das neue Amtsdeutsch. Hier müssen Sie als Behörde zeitgemäß in sozialen Netzwerken kommunizieren – ob groß oder klein, mit größerem oder mit kleinerem Budget und Personal.

Erfahren Sie, wie Sie Facebook, Twitter, Instagram und Co. effizient einsetzen, um Menschen zu erreichen – ohne, dass Posten, Tweeten und Kommentieren zur lästigen Zusatzbelastung werden. Lernen Sie, wie Sie ganz konkrete Ziele für Ihre Behörde entwickeln. So könnte aus einem „Heute muss man ja irgendwie twittern" beispielsweise ein Mehr an Bewerbern werden, zu einer Erhöhung der Wahl- oder Bürgerbeteiligung beitragen, oder für ein besseres Image und beste Werbung für die eigenen Bürgerangebote sorgen.

Es liegt an Ihnen, was Sie aus der Kommunikation in Social Media machen. Der erste Schritt dazu ist dieses Buch.

  • Schritt für Schritt zum gelungenen Social-Media-Auftritt
  • Für alle öffentlichen Verwaltungen geeignet
  • Von den besten Ämtern lernen – inkl. Best Practices
»Ein neues Standardwerk für die Arbeit von Behörden in den Sozialen Medien.«

dirico, 10/2021

423 Seiten, gebunden. 17,2 x 23 cm, mit Lesebändchen. In Farbe gedruckt auf holzfreiem 90g-Offsetpapier. Lesefreundliche Serifenschrift (Linotype Syntax Serif 9,25 Pt.). Einspaltiges Layout mit zahlreichen Abbildungen.
E-Book zum Herunterladen in den Formaten PDF (226 MB), EPUB (48 MB) und MOBI/Kindle (120 MB) sowie als Onlinebuch. Dateien sind DRM-frei, mit personalisierter digitaler Signatur. Drucken, Copy & Paste sowie Kommentare sind zugelassen. Abbildungen in Farbe. Inhaltsverzeichnis, Index und Verweise im Text sind verlinkt

Von erfahrenen Profis lernen

  1. Machen Sie sich fit für Social Media

    Lernen Sie, welches Personal Sie für die anstehenden Maßnahmen auf Facebook, Twitter, TikTok und Co. benötigen und wie Sie Ihr Kommunikationsteam organisieren. Auch Fachabteilungen und Behördenleitung sollten Sie dabei mit einbinden.

  2. Wie Bürgerkommunikation heute funktioniert

    Erfahren Sie, wie Sie richtig mit Kommentaren und Nachrichten auf amtlichen Social-Media-Kanälen umgehen. Lernen Sie, Ihre Zielgruppe als Behörde angemessen zu adressieren und erfolgreich auf Kritik zu reagieren.

  3. Die richtige Social-Media-Strategie für Ihre Behörde

    Bestimmen Sie Ziel und Zweck Ihres Auftritts in den sozialen Netzwerken. Wählen Sie die richtige Plattform und finden Sie Inhalte, die Bürgerinnen und Bürger begeistern. Erfahren Sie, wie klare Redaktionspläne Ihre Arbeit erleichtern. So werden Sie effizient!

  4. Von den besten Ämtern lernen

    Wie hätten Sie es gerne: unkonventionell, verdächtig gut, mit Herz und Humor, als Foto-Community, mit eigenen Instagram-Stars oder große Ideen auch mit kleinem Budget? Das Autorenteam hat für Sie zahlreiche Best Practices zusammengestellt.

Aus dem Inhalt

  • Social-Media-Team und Organisation Kommunikationsteam
  • Welches Netzwerk für meine Behörde
  • Verhaltensregeln für Behörden
  • Umgang mit Hass im Netz
  • Die richtige Social-Media-Strategie
  • Produktion von Inhalten (Text, Audio, Video)
  • Krisenkommunikation
  • Corporate Influencer in Behörden
  • Best Practices
Komplettes Inhaltsverzeichnis
»
Behördeninhalte müssen nicht langweilig sein.
«
Christiane Germann ist Gründerin der Berliner Social-Media-Agentur „amtzweinull“ und berät Behörden auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene.
Wolfgang Ainetter war bis 2021 Kommunikationschef im BMVI und gründete dort das vielbeachtete „Neuigkeitenzimmer“, den ersten Newsroom in einem Bundesministerium.
Autorenporträts

Pressestimmen

Diese Bücher könnten Sie auch interessieren

Buch

€ 49,90 inkl. MwSt.

Sofort lieferbar

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

E-Book

€ 44,90 inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Bundle Buch + E-Book

nur € 54,90 inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Kostenloser Versand
nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz
Bequem zahlen
Kreditkarte, PayPal, Rechnung oder Bankeinzug
Schnelle Lieferung
Auch per Express
Wir sind gerne für Sie da
Hilfe zur Bestellung

Montag bis Donnerstag
9:00 bis 17:30 Uhr

Freitag
9:00 bis 12:30 Uhr

+49 228 42150-0
service@rheinwerk-verlag.de