Der Trainer von »Spielend programmieren lernen«

Dominik Bösl

Softwareentwickler, IT-Trainer und Berater

Dominik Bösls Spezialgebiet ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf unterhaltsame Weise den Spaß am Programmieren zu vermitteln. Herzenssache dabei ist ihm »AntMe!«, eine Ameisen-Simulation, mit der man auf spielerische Weise das Programmieren erlernt. Mit großem Erfolg: »AntMe!« wird bereits in vielen Schulen und Bildungs-Einrichtungen eingesetzt. Neben »AntMe!« arbeitet Dominik Bösl als Softwareentwickler, Trainer und Berater. Zudem forscht und lehrt er zu den Themen Didaktik im Informatik-Unterricht und Lernen mit Serious Gaming.