Geschäftsregeln in ABAP leicht gemacht!

Business Rule Management mit ABAP

BRFplus und SAP Decision Service Management

€ 69,90

Sofort lieferbar

€ 64,90

Sofort verfügbar

nur € 74,90

Sofort verfügbar

581 Seiten, , gebunden
ISBN 978-3-8362-3743-7
581 Seiten,
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online
ISBN 978-3-8362-3744-4
581 Seiten, , gebunden,
E-Book Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online
ISBN 978-3-8362-5086-3
581 Seiten,
E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online
ISBN 978-3-8362-5087-0

Setzen Sie Geschäftsregeln in ABAP einfach um! Mit diesem Buch lernen Sie, Geschäftsregeln mit BRFplus zu modellieren und die komplexen Prozesse und Entscheidungen Ihres Unternehmens im ABAP-System abzubilden. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen die neue Lösung SAP Decision Service Management bei der systemweiten Ausführung der Regeln bietet. Lernen Sie den Umgang mit Entscheidungstabellen und -bäumen, Formeln und anderen Ausdruckstypen.

  • Geschäftsregeln in ABAP-Anwendungen implementieren
  • Alle Funktionen des erweiterten Business Rule Frameworks und von SAP Decision Service Management
  • Einsatzszenarien, Anwendungsentwicklung und Erweiterungsmöglichkeiten in praktischen Anleitungen
581 Seiten, gebunden, 35 mm. Vorworte von Bernd Leukert und James Taylor. Mit Materialien zum Herunterladen. Handbuchformat 16,8 x 24 cm. Schwarzweiß gedruckt auf holzfreiem 80g-Offsetpapier. Lesefreundliche Serifenschrift (Linotype Syntax Serif 9,5 Pt.). Einspaltiges Layout.
E-Book zum Herunterladen in den Formaten PDF (18 MB), EPUB (32 MB) und MOBI (54 MB) sowie als Onlinebuch. Dateien sind DRM-frei, mit personalisierter digitaler Signatur. Drucken, Copy & Paste sowie Kommentare sind zugelassen. Abbildungen in Farbe. Inhaltsverzeichnis, Index und Verweise im Text sind verlinkt. Weitere Informationen zum E-Book.

  1. Praktisches Anwendungsbeispiel

    Schauen Sie den Autoren über die Schulter, wenn sie eine regelbasierte Anwendung entwickeln und erweitern, und lernen Sie so Schritt für Schritt alle Funktionen der Regelmodellierung kennen.

  2. BRFplus und SAP DSM

    Was kann BRFplus? Und was ist nur mit SAP Decision Service Management möglich? Erfahren Sie, wie das DSM-System auf die Standardfunktionen von BRFplus aufsetzt und wie Sie sowohl mit der Standardlösung als auch mit dem Add-on alle Möglichkeiten optimal ausschöpfen.

  3. Erweiterungsmöglichkeiten und Best Practices

    Sie finden in diesem Buch Beispiele zu fortgeschrittenen Techniken, wie der Erweiterung von Wertehilfen, Berechtigungen und Prüfungen. Außerdem geben die Autoren Ihnen jede Menge Tipps auf Basis ihrer Erfahrungen, z. B. zur Währungsumrechnung, Versionierung und komplexen Datenbeschaffung.

Aus dem Inhalt

  • Modellierung und Anwendung von Geschäftsregeln
  • Einsatzszenarien
  • Regelsätze und Regeln
  • Ausdrücke und Aktionen
  • Test und Transport regelbasierter Anwendungen
  • Integration mit SAP Business Workflow und BOPF
  • Erweiterungsmöglichkeiten
  • Fehleranalyse
  • Best Practices
  • Vorgehen in Geschäftsregelprojekten
Komplettes Inhaltsverzeichnis
»Durch die Einführung eines BRMS können die operativen Entscheidungen und deren Regeln vom eigentlichen Geschäftsprozess separiert und der Prozess entsprechend verschlankt werden.«

Thomas Albrecht ist Diplom-Informatiker und Senior-Softwareentwickler bei SAP SE seit 2003. Er hat in verschiedenen Softwareprojekten wie SAP Travel Management und BRFplus maßgeblich mitgewirkt und kennt sich sowohl mit der technischen Basis als auch der Benutzeroberfläche bestens aus.

Matthias Kucharska-Hülsmann ist erfahrener BRFplus-Berater und Direktor von Mouri Tech Deutschland. Dort leitet er das Solution Center »Business Rules« und ist verantwortlich für die Ausbildung und Führung internationaler Projektteams.

Dr. Christian Lechner ist Softwarearchitekt bei der msg systems ag. Nach dem Studium und der Promotion im Fach Physik sammelte er dort seit 2005 in verschiedenen Rollen (Entwickler, Projektleiter und Softwarearchitekt) umfangreiche Erfahrungen in der SAP-Standardentwicklung sowie in Custom-Development-Projekten.

Daniel Ridder arbeitet für die AOK Systems GmbH als Softwarearchitekt des Geschäftsbereichs Entwicklung und ist parallel hierzu als Projektleiter tätig.

Dr. Wolfgang Schaper arbeitet als Solution Manager bei SAP und kann auf 17 Jahre SAP-Erfahrung zurückblicken.

Als Softwarearchitekt bei der AOK Systems GmbH besitzt Tobias Trapp mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung auf verschiedenen Plattformen und mit verschiedenen Programmiersprachen, sowohl im Bereich der Individual- wie auch der Standardsoftware.

Carsten Ziegler arbeitet seit dem Jahr 2000 für die SAP SE. Er verantwortete als Entwicklungsleiter und Architekt die Arbeit an Business Rule Framework plus (BRF+) und SAP Decision Service Management (DSM) von den frühen Anfängen bis zum produktiven Einsatz in Hunderten Unternehmen.

Autorenporträts

Materialien zum Buch

Hier finden Sie weitere Materialien zum Buch, die Sie ganz einfach auf Ihren Rechner laden können.

Zu den Materialien

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Buch

€ 69,90 inkl. MwSt.

Sofort lieferbar

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

E-Book

€ 64,90 inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Bundle Buch + E-Book

nur € 74,90 inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

Kostenloser Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

DSAG Mitglieder
Der Rabatt wird im Warenkorb sichtbar

Kostenloser Versand
nach Deutschland, Österreich
und in die Schweiz
Bequem zahlen
per Kreditkarte oder PayPal
Schnelle Lieferung
Auch per Express
Wir sind gerne für Sie da
Hilfe zur Bestellung

Montag bis Freitag,
09:00 bis 17:30 Uhr
+49 228 42150-0

service@rheinwerk-verlag.de