Seminar

OpenShift Container Platform (OCP) Cluster – Administration

mit Oliver Liebel

Online
2 4 Tage

Lernziele für das OpenShift-Seminar

  • Sie wissen, wie OCP-Cluster plattformübergreifend installiert werden.
  • Sie sind in der Lage, eine optimale und kosteneffiziente Vollautomation mit IaC, Operatoren und GitOps Pipelines zu erreichen.
  • Sie können Standard-Kubernetes- und OpenShift-spezifische Ressourcen optimal implementieren, managen und skalieren, um für aktuelle und auch zukünftige GPU-beschleunigte KI-/ML-Workloads gerüstet zu sein. 

Dieser stark praxisorientierte Workshop konzentriert sich auf Red Hats OpenShift Container Platform (OCP) 4.x unter Linux mit dem Schwerpunkt Operations. Sie erlangen fundierte Kenntnisse zu Planung, Aufbau, Betrieb und Troubleshooting von OpenShift-Clustern und werden in die Lage versetzt, hochverfügbare und massiv skalierbare OpenShift-Cluster zu planen, aufzusetzen, zu verwalten und die Ressourcen darin zu orchestrieren. Zu allen Themen und praktischen Übungen der Schulung werden umfassende Unterlagen und korrespondierende Beispieldateien des Dozenten mitgeliefert. Damit stehen Ihnen alle Informationen auch nach dem Workshop jederzeit reproduzierbar zur Verfügung. 

Dieser Kurs ist geeignet für

  • Architekt*innen, Admins und DevOps-Teams aus dem Linux-Umfeld, die OpenShift-Cluster planen, einrichten und professionell administrieren möchten

Folgende Vorkenntnisse sollten Sie mitbringen:

  • zwingend erforderlich: ein sicherer Umgang mit der Linux-Kommandozeile
  • hilfreich: Vorkenntnisse im Bereich Kubernetes/Container sowie Erfahrungen/Vorkenntnisse mit Virtualisierung und HA- sowie Storage-Clustering

Wenn Sie mehr Infos zum Lern-Level benötigen, fragen Sie diese gerne bei uns an.

Die Seminarthemen

  • Grundlagen zu OpenShift-Varianten und zur OpenShift-Architektur
  • OpenShift Cluster Management
  • In-Cluster-Automation und Storage
  • Container, Pods, ReplicaSets, Deployments DaemonSets, StatefulSets, ConfigMaps und (sealed) Secrets, Services, Ingress/Routen etc.
  • Disaster Recovery, Security-Stacks und "The Road Ahead"

Ihr Trainer

None

Dipl.-Ing. Oliver Liebel ist LPI-zertifizierter Linux-Enterprise-Experte, Partner von Red Hat und SUSE und steht in engem Kontakt mit NVIDIAs EGX-Abteilung. Er ist seit vielen Jahren als Dozent, Autor, Berater und Systemarchitekt für namhafte Unternehmen, internationale Konzerne und Institutionen auf Landes- und Bundesebene tätig. Der Spezialist für skalierbare und GPU-beschleunigte Container-Cluster auf Kubernetes-/OpenShift-Basis, High-Availability Cluster, Software-Defined Storage und Verzeichnisdienste kann dabei auf eine 27-jährige Berufserfahrung zurückgreifen.

Agenda des Seminars

Teil 1: OpenShift Basics/Foundations

  • Vanilla-Kubernetes-Derivate vs. OpenShift
  • Überblick: OpenShift-Varianten in der Cloud und on-premises
  • Update-Zyklen und -Strategien, (EUS-)Releases und Channels
  • Docker Replacement Tools: Podman, Buildah, Skopeo
  • OpenShift-Komponenten und -Architektur: Master-, Infrastructure- und (GPU-)Worker-Nodes
  • API-Server, Controller, Scheduler, Kubelets, Proxies, Networking
  • Pods und weitere Meta-Hüllen für Container
  • API-Schemata, Versionen und Ressourcen, Workloads
  • (HA-)Designansätze, Planungsstrategien und Konzepte
  • Der OpenShift Installer: maximale Automation mit IaaS/IaC in der Cloud und on-premises, Installationsoptionen
  • Überblick: Disconnected-/Air-gapped-/Restricted-Network-Installation und -Betrieb (Agent-based Installer und Mirrored Registry)
  • RHCOS-Nodes, MachineConfigs, MachineSets und MachineConfigPools

Teil 2: OpenShift Cluster Management

  • Management des Clusters per CLI (oc, kubectl) und GUI
  • OpenShift Projects vs. Kubernetes Namespaces
  • OpenShift-spezifische Ressourcen und Tools im Überblick: route,
  • containerized Keepalived, integrated Registry, Apps und Projects,
  • Imagestreams und mehr
  • Überblick: Container, Pods, ReplicaSets, Deployments DaemonSets, StatefulSets, ConfigMaps und (sealed) Secrets, Services, Ingress/Routen und mehr
  • RBAC/SCC: User- und Systemrollen, Authentifizierung und Autorisierung, Identity-Provider, Anbindung an IDM-Systeme/LDAP/AD, Pod Security Admission Controls
  • Kontingente: Limits, Requests, LimitRanges und Quotas
  • Health-Checks: Startup-, Liveness- und Readiness-Probes
  • Ingress/Egress: Das route-Objekt, Routentypen, Features, TLS-Behandlung, auto-created ("managed") Route via Ingress, Egress-IPs und Egress-Firewalls
  • Zertifikatsmanagement: Ingress Operator, Cert-Manager
  • Monitoring mit Prometheus, 3rd Party APM-Tools wie Dynatrace, Logging und Troubleshooting
  • Service Meshes: Funktionsweise, pro/contra
  • Autoscaling: HPA, KEDA, VPA, MachineSet- und Cluster-Autoscale

Teil 3: In-Cluster-Automation und Storage

  • Die zentrale Rolle von Operatoren, Funktionsweise, Maturitäts-Level
  • OpenShifts integrierter Operator Hub
  • Plattform-Resilienz: OCPs Cluster-Operatoren im Core-Stack
  • Operator-Varianten, Operator-SDK
  • Build eines Go-basierten Operators per Operator-SDK
  • CI-/CD-/GitOps-Pipelines unter OpenShift
  • Pipeline-Modelle im Überblick
  • Tekton, ArgoCD & Co.
  • GitOps-Ansätze
  • Best Practices
  • Hands-on: GitOps-Pipeline mit Tekton und ArgoCD
  • Möglichkeiten der Storage-Anbindung: Block, File, S3; Vor- und Nachteile
  • Persistent Volumes, Claims, Access Modes, Dynamic Storage Provisioning, Storage Classes
  • SDS (Software-Defined Storage), Bereitstellungsarten, Strategien für die Integration von Ceph/ODF

Teil 4: Aus- und Überblick

  • Autoskalierbare GPU-Nodes mit NVIDIA Datacenter GPUs für KI/ML-Stacks
  • Red Hat Advanced Cluster Management/Cluster Federation
  • Disaster Recovery
  • Security-Stacks
  • The Road Ahead

So lernen Sie mit Rheinwerk

  • Die Seminartage beginnen um 9:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr, Pausen inklusive.
  • Installationshinweise und technische Anweisungen erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Kurses. Alle Teilnehmenden erhalten eine eigene Schulungsumgebung in der Cloud (Cluster und Bastions-VM), die vor Beginn der Veranstaltung vom Dozenten bereitgestellt wird. Der Zugriff erfolgt per SSH und Browser.
  • Die praktischen Übungen des Seminars werden in dieser Cloud-Umgebung mit korrespondierenden Beispieldateien und ausführlichen, aktuellen Unterlagen durchgeführt, sodass die Informationen auch nach dem Seminar/Workshop jederzeit reproduzierbar zur Verfügung stehen.
  • Die Schulung selbst findet online über Zoom Meetings statt. Sie können über die Zoom-Software bzw. direkt per Webbrowser teilnehmen; über Ihren PC oder Ihr Notebook (Windows, Linux, Mac).
  • Nach Abschluss des Seminars schicken wir Ihnen Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung.
  • Bitte beachten Sie: Audio- und Videoaufzeichnungen sind während des Seminars nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten.
Dieses Buch bekommen Sie dazu
Als Schulungsliteratur dient das Buch »Skalierbare Container-Infrastrukturen« von Ihrem Seminarleiter Oliver Liebel, in einer bereits überarbeiteten, aktualisierten und stark erweiterten Fassung (~ 1.700 Seiten). Diese Version ist nicht im Handel erhältlich, und wird nur den Teilnehmenden neben weiteren Unterlagen als personalisiertes PDF vor Seminarbeginn per Download zur Verfügung gestellt.

FAQ

Was bietet mir die Seminarteilnahme?

Die Seminarbuchung berechtigt zur Teilnahme an einem der angebotenen Seminare, sie gilt nicht für andere Veranstaltungen des Rheinwerk Verlags. Die Auswahl des Seminars erfolgt im Kaufprozess. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Wie sichere ich mir meinen Platz?

Die Anmeldung zu unseren Weiterbildungs-Angeboten führen Sie nicht direkt auf unserer Website durch. Die Seminarbuchung übernimmt unser Partner Eventbrite.

Wie funktioniert das genau?

  1. Klicken Sie oben auf dieser Seite auf den Button »Jetzt buchen«, um zur Buchungsseite von Eventbrite zu gelangen.
  2. Auf der Buchungsseite von Eventbrite können Sie Ihr gewünschtes Seminar wählen, ggf. haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Seminaren.
  3. Nun wählen Sie unter »Anzahl« die gewünschte Ticketmenge, geben ggf. unter »Werbecode eingeben« einen Rabattcode ein und können dann auf »Jetzt bestellen« klicken. Hinweis: Die Anzahl der Seminarplätze ist limitiert.
  4. Danach werden Sie auf ein Bestellformular weitergeleitet, das Sie bitte ausfüllen.
  5. Wenn Sie bereits ein Nutzerprofil bei Eventbrite haben, können Sie sich auch damit dort anmelden. Einige Angaben werden dann aus Ihrem Profil bereits für die Bestellung übernommen. Das ist freiwillig, die Bestellung ist natürlich auch ohne Eventbrite-Profil möglich.
  6. Im Bestellformular machen Sie Angaben zu Ihrer Person, zur Rechnungsanschrift und wählen das gewünschte Zahlungsmittel.
  7. Bei mehreren Teilnehmern machen Sie zusätzlich auch noch Angaben zu jedem einzelnen Seminarteilnehmer. Wichtig: Bitte hinterlegen Sie für jeden Seminarteilnehmer mindestens die persönliche E-Mail-Adresse. Das ist besonders wichtig für online stattfindende Seminare, damit wir vor der Veranstaltung die Zugangscodes direkt an die Teilnehmer versenden können.
  8. Die Bestellung schließen Sie mit »Jetzt bezahlen« ab.
  9. Sobald die Bestellung verarbeitet wurde, erhalten Sie von Eventbrite eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Diese Mail enthält neben der Bestellbestätigung auch nähere Informationen zu unserem Seminar, die Tickets und die Rechnung als PDF.
Wie kann ich bezahlen?

Wir können Ihnen derzeit folgende Zahlungsmöglichkeiten anbieten: Kreditkarte, PayPal und SOFORT-Überweisung. Selbstverständlich erhalten Sie für Ihren Kauf eine ordentliche Rechnung

Kann ich meine Seminarteilnahme stornieren?

Für Online-Seminare gilt: Erworbene Tickets für digitale Inhalte sind von der Rückgabe und vom Umtausch leider ausgeschlossen.

Für Präsenz-Seminare gilt: Grundsätzlich ist das für Präsenz-Seminare möglich, bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn sogar kostenfrei. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn fallen 50 % der Teilnahmegebühr an, bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn 75 % der Teilnahmegebühr. Danach müssen wir Ihnen leider die vollen Seminargebühren berechnen. Sie können die Stornierung entweder bei Eventbrite über den Button »Rückerstattung anfordern« durchführen, oder Sie wenden sich hierzu wie folgt an uns:

Rheinwerk Verlag GmbH
Rheinwerkallee 4
53227 Bonn
Fax: +49 (0)228 42150-77
E-Mail: seminare@rheinwerk-verlag.de

Kann ich einen Ersatzteilnehmer für mein Seminar benennen?

Bis sieben Tage vor Veranstaltung können Sie uns kostenfrei einen Ersatzteilnehmer für unsere Seminare benennen, ab sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn ist dies leider nicht mehr möglich.

Bei Eventbrite können Sie den Namen des Seminarteilnehmers im Bestellprozess ändern. Wichtig ist, dass Sie neben dem Namen auch die persönliche E-Mail-Adresse des Ersatzteilnehmers angeben.

Selbstverständlich können Sie uns den Ersatzteilnehmer auch schriftlich mitteilen. In diesem Fall benötigen wir die genauen Angaben des bisherigen Seminarteilnehmers sowie die Ticketnummer und die Angaben des Ersatzteilnehmers. Wenden Sie sich dazu an:

Rheinwerk Verlag GmbH
Rheinwerkallee 4
53227 Bonn
Fax: +49 (0)228 42150-77
E-Mail: seminare@rheinwerk-verlag.de

Was geschieht, wenn ich kurz vor dem Seminar krank werde?

Für die Online-Seminare gilt: Erworbene Tickets für digitale Inhalte sind von der Rückgabe und vom Umtausch leider ausgeschlossen.

Für die Präsenz-Seminare gilt: Können Sie aufgrund einer Erkrankung nicht an dem Präsenz-Seminar teilnehmen, so wird nach Übersendung eines ärztlichen Attestes ein Gutschein über die geleistete Teilnahmegebühr erstellt. Diesen können Sie in einem Zeitraum von drei Jahren für alle offenen Seminare des Rheinwerk Verlags einlösen.

Wie melde ich mich auf der Lernplattform zu meinem Online-Seminar an?

Einige Tage vor dem Online-Seminar schicken wir Ihnen eine E-Mail mit allen Informationen zur Anmeldung auf unserer Lernplattform. Wenn Sie unsere E-Mail nicht bekommen haben, schauen Sie bitte nach, ob die Nachricht in Ihrem Spam-Ordner liegt. Sollten Sie die E-Mail nicht finden, melden Sie sich bitte bei uns.

Gibt es bei den Präsenz-Seminaren ein Sicherheits- und Hygienekonzept?

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir alles daran, dass Sie sich auf unseren Präsenz-Seminaren rundum wohl und sicher fühlen. Wir kümmern uns darum, dass die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie das zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültige Konzept (derzeit 2G) eingehalten werden.

Für den nötigen Sicherheitsabstand mieten wir Räume mit viel Platz an. Außerdem stehen Ihnen Stationen mit Masken und Desinfektionsmittel zur Verfügung. Selbstverständlich werden die Räume gut gelüftet und die Oberflächen regelmäßig desinfiziert. So stellen wir sicher, dass Sie sorgenfrei an Ihrem Seminar teilnehmen können.

Sie haben Fragen zu dieser Schulung? Wir helfen gerne.

Sie haben noch weitere Fragen zu diesem Seminar oder besondere Terminwünsche für ein individuelles firmeninternes Gruppentraining? Melden Sie sich gerne bei uns, wir sind für Sie da und finden das für Sie und Ihr Team passende Seminar.

Montag bis Freitag
9:00–16:00 Uhr
Tel.: +49 228 42150-55
E-Mail: seminare@rheinwerk-verlag.de

Weitere Seminare zu Container-Technologien

2 Tage intensive Beratung zur Einführung einer Kubernetes-Infrastruktur: Danilo Endesfelder gibt Ihnen einen Einblick in Aufbau und Funktion eines Kubernetes-Clusters, erläutert die Vor- und Nachteile der Infrastruktur und macht Sie mit den gängigsten Begriffen vertraut. An praktischen Beispielprojekten lernen Sie, die Technologie und deren Nutzen für Ihr Unternehmen zu beurteilen.

08.03.–09.03.2023
Online

Zum Seminar 

Dieses 4-tägige Online-Seminar mit Oliver Liebel fokussiert auf den Einsatz von Vanilla-Kubernetes-Clustern unter Linux. Sie vertiefen Ihr Wissen über den Stand der aktuellen Container-Technologien und machen sich intensiv mit den Verfahren und Konzepten rund um Kubernetes vertraut. Die Praxis steht dabei im Vordergrund, eine kleine Seminargruppe ermöglicht eine profunde Weiterbildung.

20.03.–23.03.2023
Online

Zum Seminar >

Unser Seminarangebot für IT-Admins

Sie sind auf der Suche nach Schulungen zu weiteren Themen für IT-Admins? Wir bieten Ihnen Seminare zu Hacking & Security, SQL Server, DevOps und mehr.


* Es fallen keine weiteren Verkaufsgebühren an. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die von uns angebotenen Leistungen richten sich nur an Unternehmer gemäß § 14 BGB. Dies sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Unsere Leistungen richten sich nicht an Verbraucher.

Wählen Sie Ihren Termin
22.05.2023 – 25.05.2023
Online
€ 2.290,00*
Freie Plätze verfügbar
Jetzt buchen
Einfacher Bestellprozess
über unseren Partner Eventbrite
Bequem zahlen
per Kreditkarte, PayPal und SOFORT-Überweisung
Gruppen- und Studentenrabatte
Kontaktieren Sie uns für ein Angebot