Hilfe / Bibliothek

Fragen und Antworten zur Bibliothek

  1. Was finde ich in der Bibliothek?
  2. Wie erhalte ich Zugang zur Bibliothek?
  3. Wie schalte ich mein E-Book oder Video-Training frei?
  4. Wie lade ich mein E-Book oder Video-Training auf meinen Rechner?
  5. Wovon hängt es ab, wie lange der Erstellungsprozess der E-Book-Dateien dauert?
  6. Wie nutze ich den Bibliotheks-Reader zum Onlinelesen?
  7. Welche technischen Zugangsvoraussetzungen benötige ich für die Nutzung der Bibliothek?
  8. Kann ich ein E-Book oder Video-Training aus der Bibliothek auch entfernen?
  9. Kann ich meinen Zugang zur Bibliothek auch von einem zweiten Rechner oder Webbrowser aus nutzen?
  10. An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen zur Bibliothek habe?

  1. Die Bibliothek ist Ihr Archiv und Lesesaal für alle Ihre elektronischen Bücher und Video-Trainings des Rheinwerk Verlags. Hier steht jedes Ihrer E-Books und Video-Trainings rund um die Uhr zum Herunterladen und zum Onlinelesen (E-Books) bereit. In der Bibliothek finden Sie ggf. auch zusätzliche Materialien zu Ihren E-Books und Video-Trainings.
  2. Um die Bibliothek nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig bei uns registrieren und ein Kundenkonto anlegen. Danach steht Ihnen die Bibliothek rund um die Uhr offen. Sie melden sich dann einfach mit Ihren Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) an.
    Klicken Sie im Kopf der Website oben rechts auf »Bibliothek«. Es erscheint dann ein Fenster, in dem Sie sich in der Bibliothek anmelden können:

    1. Um Ihr E-Book oder Video-Training freizuschalten, müssen Sie sich zunächst in der Bibliothek anmelden. Klicken Sie dazu im Kopf der Website oben rechts auf »Bibliothek«. (Weitere Hilfe zum Anmelden in der Bibliothek finden Sie in dem Abschnitt: Wie erhalte ich Zugang zur Bibliothek?) Nach erfolgreicher Anmeldung gelangen Sie direkt in die Bibliothek. Dort finden Sie in der Kopfleiste das Eingabefeld »Zugangscode eingeben …«.
    2. Geben Sie nun in das Eingabefeld den Zugangscode ein, den wir Ihnen per E-Mail zugesandt haben bzw. der in Ihrem Buch abgedruckt ist. Bitte achten Sie auf eine korrekte Eingabe, und verwenden Sie keine Leerzeichen. Klicken Sie anschließend auf »Freischalten«.
    3. Aus rechtlichen Gründen erscheint dann ein Fenster, in dem Sie uns unter Verzicht auf ein mögliches Widerrufsrecht dazu auffordern, das E-Book oder Video-Training Ihnen bereitzustellen. Aktivieren Sie das entsprechende Kästchen, und klicken Sie dann auf »Bestätigen«. Jetzt steht Ihnen Ihr E-Book oder Video-Training zur Verfügung.

    1. Melden Sie sich in der Bibliothek an, und schalten Sie gegebenenfalls Ihr E-Book frei. Wenn Sie Hilfe dazu brauchen, lesen Sie die vorhergehenden Abschnitte.
    2. Wenn Sie in der Bibliothek sind, klicken Sie rechts neben dem betreffenden E-Book oder Videotraining auf die Schaltfläche »E-Book herunterladen« bzw. »Training herunterladen«. Daraufhin werden Ihnen die zur Verfügung stehenden Download-Formate angezeigt.
    3. Klicken Sie jetzt auf die entsprechende Schaltfläche, z.B. »PDF erstellen« bzw. »Download« (Video-Trainings). Es wird dann Ihr persönliches Exemplar mit digitaler Signatur erstellt. Die Schaltfläche verändert dabei ihren Namen, z.B. in »PDF herunterladen«. Zum Herunterladen klicken Sie auf die Schaltfläche, sobald sie aktiv ist.
    4. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen gelesen und anerkannt haben, öffnet sich automatisch der Download-Manager Ihres Webbrowsers. Sie können die E-Book- oder Video-Trainings-Datei jetzt auf Ihrem Rechner abspeichern.


    Bitte achten Sie darauf, dass Sie »Datei speichern« wählen und nicht »Öffnen«. Wenn Sie die Datei nur öffnen, ist sie nicht auf Ihrem Rechner, und einer von drei möglichen Downloads ist schon verbraucht.

    Der Erstellungs- und Speichervorgang kann je nach Dateigröße einige Zeit dauern. Wir empfehlen Ihnen, für Ihre E-Books oder Video-Trainings vor dem Herunterladen einen eigenen Dateiordner anzulegen (z.B. »Rheinwerk E-Books«). Das wird Ihnen den späteren Zugriff erleichtern.
  3. Je nachdem, wieviel Seiten oder Abbildungen ein Buch hat und wie groß entsprechend eine E-Book-Datei ist, kann der Erstellungsprozess Ihres persönlichen Exemplars einige Zeit in Anspruch nehmen. Auch das Dateiformat spielt eine Rolle. Die Erstellung von PDF-Dateien geht am schnellsten, bei EPUB- und MOBI-Dateien dauert sie etwas länger. Während der Erstellungsphase wird das digitale Wasserzeichen in Ihre Datei geschrieben. Die jeweiligen Dateigrößen finden Sie auf der Webkatalogseite zum Buch in dem Kasten »Zum E-Book«.
  4. Reader öffnen und schließen
    Sie öffnen den Reader in Ihrer Bibliothek, indem Sie rechts neben dem E-Book, das Sie lesen möchten, auf die Schaltfläche »E-Book online lesen« klicken.
    Sie schließen den Reader wieder, indem Sie im Kopf der Website oben links auf »Bibliothek« klicken. Sie kehren dann in die Bibliothek und zu Ihren E-Books zurück.


    Mehrere Bücher gleichzeitig öffnen

    Wenn Sie zwei oder drei Onlinebücher gleichzeitig lesen wollen, öffnen Sie jeweils ein neues Fenster in Ihrem Browser, gehen auf die Rheinwerk-Website, klicken dort auf »Bibliothek« und rufen das gewünschte Onlinebuch mit »E-Book online lesen« auf. Über die Reiter Ihres Browsers können Sie dann vom einen Buch zum anderen wechseln.

    Zu einzelnen Seiten und Kapiteln blättern und springen
    Zur Navigation im Onlinebuch nutzen Sie die Navigationsleiste am oberen Rand einer Seite. Dort können Sie kapitelweise vor- und zurückspringen, seitenweise Blättern oder gezielt eine bestimmte Seite ansteuern, z.B. eine im Index aufgeführte Fundstelle. Geben Sie dazu oben rechts die Seitenzahl ein, und drücken Sie auf die Enter-Taste.



    Das Inhaltsverzeichnis in der linken Leiste bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, jeden dort aufgeführten Buchabschnitt mit einem Sprung zu erreichen. Klicken Sie dazu einfach auf die entsprechende Kapitelüberschrift.




    Inhaltsverzeichnis: Kapitel auf- und zuklappen
    Klicken Sie auf das Plus-Zeichen vor einer Überschrift, um sich die Abschnitte und Unterabschnitte eines Kapitels anzeigen zu lassen. Sind viele Kapitelinhaltsmenüs aufgeklappt, können Sie durch das Inhaltsverzeichnis scrollen. Mit einem Klick auf die Minus-Zeichen klappen Sie die Kapitelinhaltsmenüs wieder zu.

    Inhaltsverzeichnis vergrößern und verkleinern
    Um besser im Inhaltsverzeichnis lesen zu können, nutzen Sie die kleinen Pfeile ganz oben und ganz unten rechts im Inhaltsverzeichnis. Mit einem Klick auf einen Pfeil ziehen Sie das Inhaltsverzeichnis auseinander und bei Bedarf wieder zusammen. Eine entsprechende Funktion finden Sie auch in der oberen Navigationsleiste.

    Buchseite vergrößern und verkleinern
    In der oberen Navigationsleiste können Sie auch die Größe der Buchseite bestimmen (Zoomen). Wenn Sie die Buchseite vergrößern, klappt, um Platz zu machen, das Inhaltsverzeichnis weg (zusammen mit der Lesezeichenliste). Sie rufen beide wieder auf mit einem Klick auf »Inhaltsverzeichnis« in der Navigationsleiste.

    Lesezeichen setzen
    Wichtige Stellen in Ihrem Buch können Sie durch Lesezeichen markieren. Klicken Sie dazu in der Navigationsleiste auf »Lesezeichen hinzufügen«. Geben Sie einen Titel für das Lesezeichen ein, fügen Sie bei Bedarf eine Notiz hinzu, und klicken Sie abschließend auf »hinzufügen«.



    Lesezeichen aufrufen, Lesezeichen bearbeiten
    Die von Ihnen gesetzten Lesezeichen rufen Sie über den Reiter »Lesezeichen« in der linken Leiste auf. Dort können Sie jedes Lesezeichen bearbeiten oder wieder löschen. Wenn Sie mit der Maus auf den Titel eines Lesezeichens zeigen, lesen Sie Ihre Notiz zu diesem Lesezeichen. Mit einem Klick auf den Titel des Lesezeichens gelangen Sie zu der entsprechenden Seite.



    Mehrere Buchseiten parallel öffnen
    Wenn Sie parallel zur jeweils aktuellen Seite eine mit Lesezeichen markierte Seite öffnen wollen, dann führen Sie die Maus in der Lesezeichenliste auf den betreffenden Lesezeichen-Titel, machen einen Rechtsklick und wählen in dem dann aufscheinenden Menü »Link in neuem Tab öffnen«. Sie können dann über die Reiter Ihres Webrowserfensters zwischen den Seiten hin und her springen.

    Buchseite drucken
    Der Reader bietet Ihnen auch die Möglichkeit, einzelne Seiten des Onlinebuchs zu drucken. Klicken Sie dazu auf das Drucker-Icon in der Navigationsleiste.
    Sollten Sie daraufhin die Meldung erhalten »Druckseite nicht anzeigbar«, so liegt das daran, dass Ihr Webbrowser das Öffnen von Pop-up-Fenstern blockiert. Sie müssen dann in Ihrem Webbrowser die entsprechende Grundeinstellung ändern und der Website booksonline.rheinwerk-verlag.de erlauben, ein Pop-up-Fenster (die Druckseite) aufzurufen.
  5. Für den Zugang zur Bibliothek benötigen Sie einen Webbrowser (z. B. Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari) und eine Internetverbindung. Wenn Sie den vollen Komfort des Bibliotheks-Readers für Onlinebücher nutzen wollen, sollten Sie zudem bei den Grundeinstellungen Ihres Webbrowsers JavaScript aktiviert und das Erstellen von Cookies zugelassen haben.
  6. Nein, das ist aus technischen Gründen nicht möglich.
  7. Ja, dazu müssen Sie sich lediglich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort auf dem zweiten Gerät anmelden. Beachten Sie aber, dass das Übergeben oder zeitweilige Überlassen Ihres Zugangs zur Bibliothek an eine andere Person nicht erlaubt ist.
  8. Bei weiteren Fragen lesen Sie die Hilfe-Seite zu E-Books bzw. Video-Trainings, oder Sie wenden sich an unseren Kundenservice. Er hilft Ihnen gerne weiter.

    Montag bis Freitag, 09:00 bis 17:30 Uhr
    +49 228 42150-0
    service@rheinwerk-verlag.de